Samstag, 14. April 2018

Blumig im Garten


Ihr Lieben,
da bin ich schon wieder und ganz spontan habe ich heute die Kamera geschnappt und im Garten fotografiert. Heute war nämlich Bombenwetter bei uns und das nutzte ich dazu erstmal den Freisitz sauber zu machen und dann verkrümelte ich mich mit einem Buch in den Garten und lag genau hier.

Die Sonne schien und es waren angenehme 20 Grad. Derzeit kann man der Natur beim wachsen zusehen denn jeden Tag wird es grüner.

Unser Flieder blüht bald und der Zierapfelbaum hat bereits Knospen und die ersten Bienen und Hummeln sind unterwegs. Ja Ja der Lenz ist endlich da (hat ja auch lange genug gedauert).



Jetzt beginnt die schönste Zeit im Jahr :)

Passend dazu wurde heute alles Rosaaaaa :) So dass einem fast die Augen wehtun :) Die Rosatöne passen auch nicht immer zusammen aber bei mir muss eben nicht alles perfekt sein.


Bellis und Ranunkeln sind zur Zeit meine absoluten Lieblinge




Wenn der wilde Wein blüht wird die Ecke auch nicht mehr so trist braun ausssehen. Ich kann es kaum erwarten, wenn alles wieder grün ist.

Ich hoffe Euch gefällt mein kleiner, rosaroter Einblick ins Kiesbeet :) Falls hier überhaupt noch jemand mitliest??? Die Kommentare halten sich ja hier gerade in Grenzen.

Egal, ich mache trotzdem weiter mit Bloggen und lass Euch liebe Grüße da.

 Eure Sylvi

Kommentare:

  1. Guten morgen liebe Sylvi,
    Bellis und Ranunkeln sind im Moment auch meine Lieblinge! Ein wunderschönes Plätzchen hast du dir geschaffen! Ja ,da kann man das schöne Wetter auf jeden Fall genießen!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. SOOO GMIATLICH bei.......

    auf der LIEGE kann ma sicher voll entspannen....freu,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen