Dienstag, 5. November 2019

Lauchquiche im November

Hey ihr Lieben,

nachdem ich eine kleine Pause gemacht habe, muss ich nun doch einen klitzekleinen feinen Blogpost raushauen weil ich manchmal das heimelige Gefühl, was man mit Kerzen und gutem Essen an einem grauen regnerischen Tag auf Bilder, einfangen kann, liebe.

Bislang ist der November überwiegend grau und verregnet und da backe ich ganz gerne und mir war mal wieder nach einer Lauch-Käse-Quiche. Ich bin ohnehin ein echter Quiche Fan und manchmal muss es auch deftig sein :) Zumal diese Quiche vegetarisch daherkommt und trotzdem deftig ist.

Sind diese Teelichthäuser nicht zauberhaft...sie brennen derzeit jeden Abend auf meinem Wohnzimmertisch.

Überhaupt ist Herbszeit Kerzenzeit. Aber zurück zur Quiche...Der Teig ist ein salziger Mürbeteig und die Füllung besteht aus Lauch, Bergkäse und Emmentaler, Eiern und Schmand. Keine große Kunst und eigentlich ist sie schnell gemacht und oberlecker und vegetarisch.




Ihr Lieben das war's schon wieder von mir und ich wünsche Euch einen zauberhaften Abend.

Eventuell habe ich Euch ja auch Lust auf eine Quiche gemacht...freuen würde es mich.


Sylvi



Sonntag, 29. September 2019

herbstliche Kekse

Hey ihr Lieben,
kaum ist der Herbst da werden hier gefühlt nur noch Kekse gebacken. Erst die oberleckeren Schoko Kekse oder Cookies und nun haben wir heute noch herbstliche Kekse nachgelegt.

Und die wollte ich Euch noch fix zeigen ehe morgen der September schon wieder vorbei ist :)



Meine Jungs unterstützten mich tatkräfig und so entstanden jede Menge Blätter, Äpfel, Igel, Schnecken, Teekannen und Gartenzwerg. Über die Jahre habe ich mir ein Sammelsurium verschiedenster Ausstechformen angeeignet und bin ich in diversen Haushaltsgeschäften halte ich immer die Augen auf nach neuen Formen.
Die Zieräpfel leuchten auch schon so schön rot im Garten und dieses Jahr hängt unser Bäumchen voll davon. So fällt es garnicht auf, wenn ich mir etwas für die Deko klaue.

Und seien wir mal ehrlich, was gibt es schöneres als an einem verregneten Sonntag als zu backen?

Die Dose wurde voll und für die nächsten Kaffeekränzchen ist das Gebäck gesichert.

Damit verabschieden wir den September und ich freue mich schon auf den Oktober mit hoffentlich gutem Wetter und schönen Momenten :)

Machts gut und bis bald

eure

Sylvi

Samstag, 14. September 2019

Schoko Cookies

Hey ihr Lieben,

der September ist da und somit beginnt langsam der Herbst auch wenn wir bislang noch mit herrlichem Wetter verwöhnt werden sind die Nächte doch schon sehr kühl...

Ich habe mal wieder gebacken und da ich ein Freund der schnellen, einfachen Dinge bin gab es Schoko Cookies...heisa freuten sich meine Jungs darüber denn die lieben Cookies. Ich habe diesmal ein neues Rezept ausprobiert. Das habe ich bei Instagram auf der Seite von Silke (Villasternzauberliebe) entdeckt und ich muss sagen die sind einfach himmlisch.


Hier kommt für Euch nun das Rezept:

250 gr Butter oder Margarine
200 gr brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1-2 Eier
400 gr Mehl
1 TL Backpulver
70 gr Schokolade

Aus den Zutaten einen Teig herstellen, zum Schluss die gehackte Schokolade unterheben. Häufchen mit Teelöffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und dann bei 180 Grad ca 10-15 
Minuten backen.



Die Cookies sind herrlich Mürbe und schmecken nach mehr :) Bei uns hielten Sie 2 Tage.

Die wird es sicher noch öfter in Sylvis Sweet Home geben so gut sind sie.



Damit steht einem gemütlichen Kaffeekränzchen am nachmittag nix mehr im Wege.

Happiness is Homemade :)

Mit diesem Bild entlasse ich Euch in den Samstag Abend. Wir wollen jetzt nämlich die Feuerschale anschmeissen und Stockbrot machen.


Vielleicht habt ihr ja Lust das Rezept mal auszuprobieren. Die Zutaten hat man ja eigentlich immer Zu Hause.

Bis denne

eure 

 Sylvi



Montag, 26. August 2019

Spätsommerliebe

Hey ihr Lieben,

bevor der August zu Ende geht, gibt er Temperaturmässig nochmal alles und wir im Südwesten erfreuen uns an über 30 Grad - Wohlgemerkt im Schatten. Dabei dachte ich das war's bereits mit dem Sommer....von wegen Denkste.


Ich verräume immer im August meine Beach House Deko weil mir dann einfach nach meiner geliebten Spätsommerdeko in Form von Heu, Wildblumen, Äpfeln und roten Karos ist.

Dann hole ich mein persönliches Country Feeling hervor und groove so entspannt in den September :)


Wer mir hier schon länger folgt kennt das :)

Mal dekoriere ich im Garten so aber nun war das Wohnzimmer dran, was ich hier schon lange nicht mehr gezeigt habe. Es ist immer noch alles beim alten hier aber dank vieler Kissen und Tischläufer und Decken wirkt es jedesmal anders wenn mir nach Veränderung ist.
Die Wildblumen und Kräuter sind wohlgemerkt noch von der Einschulungsfeier von meinem Jüngsten. Grün, Blau und Weiss war das Thema. Die Feier selbst ist bereits 2 Wochen her und er geht immer noch gerne in die Schule.



Und der Apfelkuchen stammte auch noch von unserem Einschulungs Gartenfest. Der ist aber längst Geschichte.


Bitte verzeiht heute die Bilderflut aber ich musste mich zwischen sovielen Fotos entscheiden und das fiel mir sehr schwer.



Rosie White von Greengate ist mein liebstes Sommergeschirr und ich liebe es im August einfach.
Ich hoffe Euch gefällt es?


So das war's aber erst mal.
Bis Bald ihr Lieben,

eure

Sylvi






Samstag, 17. August 2019

Fuerteventura 2019

Hey ho ihr Lieben,

ist überhaupt noch jemand da? Lange war es hier ruhig, aber wir waren ja schließlich auch im Urlaub.

Und genau von dort habe ich Euch auch Bilder mitgebracht. Mittlerweile sind die Sommerferien vorbei und wir haben schon die erste Schulwoche rumgebracht und mein kleiner Mann wurde diese Woche auch eingeschult. Heisa soviel war hier los die letzte Zeit.


Heute aber erstmal ein kleiner Urlaubspost mit schönen Erinnerungen an diese tolle Zeit denn heute ist es fast herbstlich bei uns.

Wir weilten diesen Sommer auf Fuerteventura und wir waren genau zur richtigen Zeit dort.... Bei uns war die Hitzewelle genau in dieser Zeit und wir hatten dort angenehme 28 Grad und Wind.  Auf dem Bild oben seht ihr schon einmal den Roque del Moro den wir besuchten.


Ansonsten genoßen wir das Beach Life mit Sonne, Meer, Sand, Wind und Palmen. Ich habe viele Bücher gelesen und einfach die Seele baumeln lassen.

Hier gab es soviele tolle Farben: Türkis waren das Meer und der Himmel. Grün die Palmen und rosa die Bougainvillea Blume

Aber natürlich fliegt man nach Fuerte wegen der tollen Strände denn an sich ist die Insel schon sehr karg.


Das ist der Blick auf den Playa de Cofete
Und Palmabfall am Strand ergab dieses tolle Bild.

Ihr Lieben das wars schon wieder von mir, ich hoffe Euch gefällt mein kleines Reisetagebuch.



Bald schon melde ich mich mit neuen Bildern aus dem Wohnzimmer. Ihr dürft gespannt sein.

Eure

Sylvi