Samstag, 11. Januar 2020

Im Januar...

ist es oft ruhiger bei mir ...einerseits liegt es daran, dass wenn erstmal die Weihnachtsdeko weggeräumt ist alles etwas "nackisch" anmutet und zudem weniger gebacken wird.



Nun begab es sich aber diese Woche dass ich Lust zu backen hatte und meinen kleinen Mann fragte, was er sich denn wünschen würde wenn ich morgen backen würde. Wie aus der Pistole geschossen kam dann Cookies. Und da die schnell gehen, sich lange halten (wenn sie es denn überleben) und sich meine Kinder immer freuen, wenn ich welche für die Schule einpacke gab es diese.

Die Farbe rot ist grössenteils gewichen und an ihre Stelle ist viel weiss gerückt. Und ich war im Lieblingsblumenladen (Sei lieb gegrüßt Silke) weil ich mir traditionell im Januar Ranunkeln gönne. Ich liebe Ranunkeln so sehr und lass jede Tulpe dafür links liegen.

Aber natürlich dürfen auch Hyazinthen bei mir nicht fehlen.

Allein der Duft der durchs Haus zieht jetzt wo ich sie von draußen ins Haus geholt habe und sie nun blühen


Und hier sind nun auch die leckeren Schoko Cookies wieder (wer meinem Blog folgt kennt Sie schon längst)



Und eine kleine Bastelei musste auch mal wieder sein. Habe ja die wunderbaren Riley Blake Winterstoffe in Stickrahmen gepackt und hänge sie nun bald auf

So das war's schon wieder von mir. Habt ein feines Wochenende.



eure

Sylvi

Donnerstag, 9. Januar 2020

Mein Jahresrückblick 2019 in Bildern

Hey ihr Lieben,

es ist hoffentlich noch nicht zu spät um Euch ein frohes, neues Jahr zu wünschen. Ich weiss, ich weiss ich bin spät dran aber hier kommt mein Jahresrückblick 2019. Ich hatte Lust mal wieder Collagen zu machen für Euch. Mein Jahr in Bildern. Damit wünsche ich Euch viel Erfolg, Glück und Gesundheit für 2020.


Januar

Februar



März
 April





















Mai
Juni




















Juli
August
September

Oktober
 
November

Dezember

 Ich hoffe, Euch gefällt es und bald kommt ein neuer Blogpost.


Bis bald

eure

Sylvi

Montag, 30. Dezember 2019

Zwischen den Jahren Brownies

Hey ho ihr Lieben,

ich melde mich zwischen den Jahren (oh oh heute ist schon der 30.  Dezember) mit einem kleinen, feinen Blogpost. Denn ich habe es getan!!!!

Jawoll ja, zum ersten Mal habe ich Brownies gebacken. Lange hat es gebraucht und lange habe ich es vor mir hergeschoben aber nun dachte ich: TU ES!

Und was soll ich sagen? Ausser das wir alle schwer verliebt sind in unsere Zwischen den Jahren Brownies. So saftig und schokoladig kommen die daher und wir freuen uns diebisch dass wir nun noch bis ins neue Jahr schlemmen können denn kalorienarm sind sie ja leider nicht die kleinen Brownies.

Ansonsten genießen wir noch die Ferien und die freie Zeit ohne Termine und Verpflichtungen. Nur ein wenig Haushalt hier und da und Lebensmittel einkaufen und ansonsten Filme schauen, Bücher lesen und das weihnachtlich geschmückte Haus noch geniessen.


Ich verstehe ohnehin alle nicht, die es kaum abwarten können den Baum schnellstmöglich wieder loszuwerden. Unseren bauen wir ja immer so 2 - 3Tage vor Heiligabend auf und er darf dann bis zum 6.1, stehen bleiben. Ich mag den Tannengeruch zu gerne, wenn er langsam beginnt zu trocknen.
Traurig werde ich zudem ob der ganzen Weihnachtsbäume die bereits am 27.12. draussen auf der Straße liegen. Warum holt man sich dann überhaupt einen echten Baum?

Wie gesagt, ich genieße die Zeit zwischen den Jahren immer ganz besonders. Alles ist entschleunigt und man lässt das vergangene Jahr nochmals Revue passieren.

Silvester werden wir zu Hause verbringen und Raclette essen und gemütlich ins Neue Jahr feiern.

Wie feiert ihr Silvester?

Ich hoffe, ihr bleibt mir auch in 2020 treu und ich finde Inspirationen für meinen Blog.

Bis dahin wünsche ich Euch einen guten Rutsch und viel Glück und Gesundheit fürs Neue Jahr.

eure Sylvi

Dienstag, 24. Dezember 2019

Frohe Weihnachten 2019

tja ihr Lieben,
was soll ich sagen? Ausser dass der Advent wieder mal viel zu schnell vorüber war und ich noch nicht so recht in Weihnachtsstimmung bin?

Aber er ist da: der 24. Dezember 2019 und ich wünsche Euch ein wunderbares Weihnachtsfest
Egal ob ihr zu zweit oder als große Familie feiert, egal ob es Würstchen und Kartoffelsalat gibt, Raclette oder ein feudales Abendessen, egal ob ihr euch nix schenkt oder der Weihnachtsbaum umfällt wegen den vielen Geschenken. Möge es ein schönes Weihnachten sein.



Ich habe heute die Familie hier und mache drei verschiedene Quiches und Salat dazu.
Die kann man gut vorbereitet und es ist für jeden was dabei (2x vegetarische und 1x mit Schinken).
Den Mürbeteig habe ich gestern schon gemacht und daher wird es echt entspannt für mich ;)
Zumal mein Bruder das Dessert mitbringt.



Sodele ihr Lieben, also habt schöne Festtage und das schönste ist doch eh, wenn man die Familie um sich hat.

Macht es gut


eure

Sylvi
 

Sonntag, 15. Dezember 2019

Schoko Gewürz Kuchen und große Maileg Liebe


Hey ihr Lieben,

erstmal wünsche ich Euch einen schönen 3. Advent. Das Wetter lässt ja eher an April denken mit Sturm und Sonne und Regen im Wechsel...da kommt schwerlich Weihnachtsstimmung auf...
Schnee und knackig kalt wäre schön aber wir sind hier nicht bei Wünsch dir was !

Nichtsdestotrotz habe ich aber noch ein paar schöne Bilder für Euch denn diese Woche backte ich für 2 Weihnachtsfeiern Schoko Gewürz Kuchen nach dem Rezept vom ZuckerZimtundLiebe Blog. Die mache ich sehr gerne zur Weihnachtszeit da Sie sich einige Tage gut halten und sich auch super verschenken lassen.

Normalerweise habe ich davon immer 1 großen Gugelhupf gebacken aber warum sollte man nicht einfach Muffins daraus machen?

Hier kommt das Rezept:



350 g Mehl
225g Zucker
3 gehäufte Esslöffel Back Kakao
1 1/4 El Backpulver
1 Pr. Salz
2,5 Tl. Zimt
1 Prise Muskat  
etwas gemahlene Nelke
1 Tl Lebkuchengewürz
350 ml Milch
150 ml geschmacksneutrales Öl
2 Eier
50 gr gehackte Zartbitterschokolade.

Erst die "feuchten" Zutaten miteinander verühren, dann die trockenen Zutaten vermengen und in 3 Schritten unter die feuchten Zutaten rühren. Zuletzt die gehackte Schokolade unterheben.

Dann in Muffinförmchen geben und bei 180 Grad ca 25 Minuten backen.

Zum Schluss mit Puderzucker oder Kuvertüre bedecken.

 Das war's schon und er ist wirklich himmlisch :)




Die kleinen Maileg Zinnsoldaten haben es mir in diesem Jahr einfach angetan und die sind dann letzte Woche hier eingezogen. Irgendwie bin ich voll der Maileg Suchti in diesem Winter ;)





Das war's von mir erstmal ...hihi im Dezember laufe ich wieder zur Höchstform auf was Blogbeiträge angeht. Dabei denkt man immer in diesem Monat hat man am wenigstens Zeit, aber dem ist garnicht so.

Macht's gut und bis bald,

eure

Sylvi

Freitag, 13. Dezember 2019

brrr.... ist das draussen gruselig

Hey ihr Lieben,

es ist Freitag der 13te Dezember...wir stehen kurz vor dem 3. Advent und draussen regnet es in Strömen und im Haus wird es gar nicht richtig hell. Dank Insta sehe ich in höheren Lagen Deutschlands hat es geschneit und ich beneide diejenigen ein wenig um die weiße Pracht.
Zumal mich meine Jungs schon öfters fragten: "Mama, wann schneit es bei uns denn?"  Dann entgegne ich immer: "Das weiss ich leider nicht und bei uns schneit es leider nur selten."

Nun also Regen und ich bin froh, dass ich heute nicht mehr sooft aus dem Haus muss. Am Wochenende mag ich mich der Weihnachtspost widmen und Geschenke wollen eingepackt werden. Daher mache ich es mir gemütlich mit Gebäck, heisser Schokolade und Weihnachtsmusik.


Heute wird das nur ein kurzer Blogpost aber manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben oder? :)

Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent und macht es Euch gemütlich mit Euren Lieben.

Bis demnächst,

eure

Sylvi