Donnerstag, 4. Februar 2016

Von Zimtschnecken und Frühlingsblühern

Ja Hallöchen und guten Abend,

Ich grüsse Euch im Jahr 2016 mit meinem ersten Post...
Im Januar war hier einiges los - mein Sohn und ich wechselten uns mit Kranksein ab -  daher war dies mein erster Monat ohne einen Blogpost.


Nun habe ich aber endlich mal wieder ein paar Fotos gemacht und zeige sie Euch heute

Das sind schwedische Zimtschnecken (Auch Kanelbullar genannt). Wenn ich sie backe duftet das ganze Haus einfach himmlisch und ofenwarm schmecken sie uns allen am Besten ;)


Einige Frühlingsblüher habe ich mir letzte Woche auch ins Haus geholt.

Aber nicht dass ihr denkt ich packe schon die Frühlings- oder Osterdeko raus...nein nein, weit gefehlt. Hier steht noch viel Winterzeugs rum.

Aber im Januar brauche ich einfach frische Blümchen. Muscari mag ich dabei besonders gerne

Dann räumte ich letzte Woche endlich mal mein Weihnachtsgeschenk ein =) Meine neue Vitrine, die mir der Herzensmann geschenkt hatte.

Hier kam ein großer Teil meiner Greengate Schätze unter


Seufz..und zu allem (Un-) Glück kam auch im Januar noch die neue Greengate Frühjahr/ Sommer Kollektion raus und natürlich musste ich einige Stücke davon haben

Ist die Marie Serie nicht einfach zauberhaft? Im Katalog gefiel mir das Dekor garnicht, aber in Original sind die Streifen viel zärter.

Ich habe auch fleissig genäht =) Mitten im Winter näht Sylvi Tildakirschen...ja ich weiß dass der Sommer noch weit weg ist ....aber ich finde die gar zu schön und habe sie schon öfter auf Instagram bewundert

Hoffentlich schaut hier überhaupt noch jemand rein =) Hallo? Jemand da?

Ich wünsche Euch was

Eure Sylvi

Kommentare:

  1. Natürlich bin ich noch da ;-)))
    Hach, wenn ich deine Vitrine so anschaue, dann juckt es mich erstrecht in den Fingern, meine Frühlingsfarben wieder aus dem Schrank zu holen .
    Und so ne Zimtschnecke hätte ich jetzt zuuuu gerne als Betthupferl :-)
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylvi,
    ja, ich schau schon noch bei dir vorbei und wie ich sehe, hat sich der Besuch wieder einmal gelohnt.
    du hast ja wirklich sehr viele schöne Schätze von GG. In deiner neuen Vitrine kommen sie richtig gut zur Geltung.
    Die Kirschen gefallen mir sehr gut! Aus welchen Tilda-Buch sind die denn? Ich habe zwar nun schon ein paar Bücher, aber der Schnitt ist nicht dabei :-(
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten abend liebe Andrea,
      Das ist aber lieb, dass du noch hier vorbei schaust und ganz lieben dank für deinen Kommentar :-) das tilda Buch in dem die Kirschen sind heisst Tildas zauberhafte Welt
      Liebe grüße Sylvi

      Löschen
  3. Liebe Sylvi,
    oh die Vitrine ist ein Traum...und mit so tollen Schätzen gefüllt... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sylvi,

    guck guck ich bin auch schon da :-)), leider zu spät für die leckeren Zimtschnecksche aber gut für meine Taille. Eine sehr schöne Vitrine hast Du Dir da ausgesucht und mit diesem tollen Inhalt ist sie ein besonderes Schmuckstück geworden, es sieht schon fast wie in der Gurkenfabrik aus, hihihi. Ich hätte ja schon wieder Lust dort vorbeizuschauen, die Winterpause ist ja rum....

    Liebste Grüße
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Klar bin ich noch da :D Ich bin schon am Überlegen wen oder was ich verkaufen muss um mir ein paar GG Teilchen zu leisten ;) so schön!! Und deine Kirschensind klasse, der nächste Sommer kommt bestimmt :D
    Ganz liebe Grüße, wir müssen mal wieder in die Gurkenfabrik mit Kerstin uns Stephanie
    Dani

    AntwortenLöschen