Mittwoch, 14. März 2018

Die Hefe und ich


oder einfach mal wieder Backtag


Hey Ihr Lieben,

heute  geht's erneut in die Küche denn ich möchte Euch das Ergebnis meiner letzten Backsession zeigen.

Ich machte seit langem mal wieder Hefeteig, da ich probieren wollte mit welchem Teig mir die Hasen besser gefallen - Quark Ölteig oder Hefeteig.

Ich arbeite eigentlich sehr gerne mit Hefe und mag dieses ursprüngliche Gefühl vom Teig kneten und daraus etwas tolles entstehen zu lassen. Wenn...,ja wenn die Hefe nur nicht immer soviel Zeit bräuchte.

Das ist nämlich genau das Problem an der Sache. Bei mir muss es meistens unkompliziert und schnell gehen und oft habe ich spontan Lust etwas zu backen und da scheidet Hefe leider aus, denn unter 1,5 Stunden Bearbeitungs- und Ruhezeit geht da meistens gar nichts.

Nun hatte ich aber den festen Plan vor Ostern müssen wir noch die Hasen mit Hefeteig testen. Also nahm ich mir die Zeit.

Ich machte also 4 Testhasen und hatte natürlich noch jede Menge Teig übrig. Also was tat ich: Ich machte noch fix einen Zopf.

Nun muss ich ehrlicherweise zugeben dass ich noch nie einen Hefezopf gemacht habe.
Warum fragt ihr Euch? Weiss ich selbst nicht. Bislang machte ich aus Hefeteig immer Zimtschnecken und Stockbrotteig aber nie Hefezopf obwohl ich den sehr gerne esse.

Gesagt getan..also flocht ich meinen Teig, während die Hasen im Backofen waren. Und liess ihn abermals ruhen.




Dann kam mein Zopf dran.
Und was soll ich sagen ausser dass er nach 20 Minuten wunderschön aussah ...aber seht selbst =)

Fürs erste Mal garnicht so übel oder?

Wir probierten ihn natürlich gleich und er schmeckte himmlisch fluffig und nicht zu süß. Wir alle waren restlos begeister und ich beschloss, diesen Zopf nun öfter zu backen.

Auch für unseren Osterbrunch überlege ich einen zu backen :)

Ich hoffe Euch gefällt mein Hefelastiger Blogpost.

Bis Bald Ihr Lieben,

Eure Sylvi

Kommentare:

  1. i bin begeistert... i hob ja so an SCHISS VOR HEFE
    aber da machst ma richtig MUT
    das i mich doch dran wage:::FREU
    ....freu

    wünsch da no an

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo Birgit, wag di dran, die Hefe ist gornet so schlimm wie d'denkst :) Hab am wochenend schun wieder gebacken und es is pfundig woarn :)
      Busserl

      Löschen
  2. Lindas e deliciosas imagens. Bom fim de semana.

    AntwortenLöschen